Die Heldin in dir!

So viele Jahre war ich auf der Suche, nach einem Wort, das sich stimmiger anfühlen würde, als es Worte wie: „Opfer“, „Betroffene“ oder „Überlebende“ tun.

Seit bald 20 Jahren arbeite ich mit Menschen, die erschütternde Gewalt erlebt haben, die Aufgaben im Leben bekommen haben, die so groß sind, dass sie denken: „Das schaffe ich nicht!“

Ich habe neben Frauen gesessen, die fast getötet wurden. Ich habe mit Familien gearbeitet, die wahrhaftigste Tragödien erlebten. Ich habe Eltern begleitet, Mamas begleitet, die ihr Kind in den Tot übergeben mussten. …und habe all das selber auch erlebt und überwunden, bis ich soweit war, es zu transformieren. 

Worte wie oben beschrieben fühlten sich niemals so an, als wären sie wahr! 

Mit jeder neuen Begegnung, in jederZusammenarbeit, sehe ich so viele Frauen, die wie ein Phönix aus der Asche aufstehen. Frauen die lernen los zu lassen. Neue Perspektiven einzunehmen. Sich selbst aus neuen Augen zu sehen. Frauen, die sich selber heilen, durch einen unerschütterlichen Glauben an sich selbst und das Vertrauen in sich selber. 

Und ganz genau diese Frauen, sehe ich täglich nicht nur für sich selber aufstehen. Diese Frauen, die aus ihrem vergangenen Leid wachsen und lernen es als Kraftquelle zu nutzen, erheben sich und machen sich stark für andere Menschen, Lebewesen, unseren Planeten. 

Ich sehe täglich wie die, die sich selbst für schwach hielten und kaum noch Hoffnung hatten, ihre Leben in die Hand nehmen und alles so erschaffen, kreieren, wie es ihnen gebührt. Sie verändern sich selber so sehr, dass sich ihr ganzes Umfeld verändert. Ihre Familien. Ihre Jobs. Ihre Beziehungen. Alles folgt den Wünschen und Träumen, die sich zu ihren eigenen energievollen Visionen verdichten. 

 

Es ist mir UNMÖGLICH, bei diesen magischen Wundern der Selbstheilung, die ich anstubsen darf, Worte für Frauen zu benutzen, die die Leistungen ihres eigenen Lebens so sehr schmälern. 

Opfer! Überlebende! Betroffene!

Frauen, die als Kinder da lagen/standen/sassen und in ihrer zerbrechlichen Nacktheit und Schutzlosigkeit, geschlagen, gedemütigt, missbraucht und vergewaltigt wurden, sind weder klein, noch hilflos, noch sind sie auch nur im Ansatz schlecht oder beschmutzt. 

Auch wenn es das ist, was du vielleicht ganz genau jetzt gerade in dir fühlst! 

Nein!

 DAS ist nicht die Wahrheit über DICH!

Frauen, die diesen Schmerz erlebt haben, sind pure Größe. 

Du bist reine Energie. Du bist Stärke! Du bist Mut! Du bist Liebe!

Du hast Situationen und Erfahrungen durchlebt und erlebt, vor denen haben alle Menschen pure Angst. Du hast den größten Albtraum überlebt, der in Büchern und Filmen beschrieben wird. 

 

Und das Schönste, Beste, Großartigste ist, dass DU NOCH IMMER HIER BIST!

 

Du bist hier! 

Bist noch immer bereit der Stimme in dir zu vertrauen, dass für dich und dein Leben noch so viel mehr möglich ist. Du bist hier und hast dich nicht aufgegeben, denn du suchst weiter nach Möglichkeiten in deine Kraft, in deine Mitte zu kommen, um dein Potential zu leben. 

Du bist hier. 

Du lachst. 

Du weinst. Du lebst. 

Nach allem lebst DU!  DU bist ein Wunder!

Wie könnte ich denn für dich so kleine Worte verwenden? Worte, die jedes Licht von all der Größe in dir nehmen?

 

Wenn ich dich ansehe, dann bist du eine unendlich starke, mutige, unermesslich wertvolle Heldin. 

Mit allem was du bist. 

DU BIST EINE HELDIN!           ….und ganz genau so werde ICH DICH IMMER erkennen und sehen!

Aus tiefer Liebe, 

Deine Daniela